Über uns

Krankentransportwagen ermöglicht bessere Einsatzplanung

Neues Fahrzeug am Standort Otterndorf

Im Juli wurde ein Krankentransportwagen (KTW) für den Bereich Hadeln in Dienst gestellt. Das Fahrzeug ist in Otterndorf stationiert. Er wird tagsüber für zeitlich unkritische Transporte von chronisch Kranken oder Patienten mit eingeschränkter Mobilität eingesetzt. Zudem ermöglicht die gute Basisausstattung des Fahrzeuges jederzeit das Durchführen einer qualifizierten Erstversorgung. Ergänzend zum „Alltagsgeschäft", ist der Krankentransportwagen auch im Konzept der örtlichen Einsatzleitung des Landkreises Cuxhavens für Großschadenslagen eingeplant.
Seit Indienststellung sind nun Krankentransporte besser planbar. Zuvor kam es manchmal zu Verzögerungen, wenn der Rettungswagen für diese Aufgabe aufgrund eines Notfalles nicht zur Verfügung stand. Aber auch die Rettungswagen selbst werden so entlastet. Diese stehen nun für zeitkritische Notfälle wie Herzinfarkte oder Verkehrsunfälle eher zur Verfügung.

zurück zur Übersicht