Über uns

OV Wanna Seniorenbetreuung

In den vergangenen Tagen war das DRK Betreuer Team unterwegs, um den Senioren einen kleinen Weihnachtsgruß zu überreichen.

Da ja wegen der gegebenen Umstände kein DRK-Seniorennachmittag stattfinden darf, sind die Betreuer zu den Senioren gefahren, um Ihnen ein kleines Blumenpräsent zu überreichen. Ganz Corona-Konform natürlich nur mit entsprechender Ausrüstung und kontaktlos.

Die Freude war natürlich groß. Und wir als DRK Betreuer-Team sind froh und dankbar, dass wir unseren Senioren eine kleine Weihnachtsfreude machen konnten. Allerdings haben wir auch ein wunderschönes selbstgedichtetes Weihnachtsgedicht von Alfred Schink bekommen, welches wir gern mit allen Menschen teilen möchten.

An dieser Stelle vielen Dank an den Dichter für die wunderschönen Zeilen und dass wir es weitergeben dürfen.

Für die Seniorenbetreuer*innen des DRK-Wanna im Dezember 2020
Auch heuer ist es nun Advent, jedoch nicht, wie man ihn bisher kennt.
Es gibt kein Treffen im Verband;-
Corona herrscht im ganzen Land

Die weltweit größte Pandemie
zwingt die Menschheit in die Knie.
In Not ist das Gesundheitswesen.
Nicht jedes Opfer kann genesen.
Noch fehlt die wirksame Arznei-
und Corona fühlt sich frei.

Der Staat versucht zu regulieren
und fordert, still zu akzeptieren
dass er Bürgerrecht beschränkt
und die Wirtschaft hart bedrängt.
Wenn er Milliarden auch verteilt,
die Seuche weiterhin verweilt.
Denn was immer er auch macht;-
Corona breitet sich und lacht.

Ein Ende ist noch nicht in Sicht.
So bleibt Ihr frei von Eurer Pflicht,
uns beim Advents-Treff zu betreuen
und wie früher zu erfreuen.

Ich wünsch´ Euch schöne Feiertage
trotz der bösen Seuchenplage.
Bleibt nur alle virenfrei
und genießt, was hier anbei
(wann immer das Euch möglich sei),-
Vielleicht wird es ein Osterei??

Rutscht auch gut ins neue Jahr!-
Auf Wiederseh´n!- Vielleicht im Janu-/Febru-ar?

zurück zur Übersicht