Über uns

Soziales Engagement beim DRK-Ortsverein Otterndorf

Der Schulsanitätsdienst in Otterndorf beschäftigt sich nicht nur mit der Erstversorgung von Verletzten, sondern engagiert sich auch unter dem DRK-Motto "Aus Liebe zum Menschen".

Somit wurde in diesem Jahr die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" wieder aufgenommen, fleißig darüber informiert und gesammelt, so dass insgesamt 21 Schuhkartons für bedürftige Kinder in der Sammelstelle "Schuhhaus Steffens" in Otterndorf abgegeben werden konnten. Des Weiteren wurde die Hilfe des Schulsanitätsdienstes beim Auf- und Abbau des Zeltes beim Haus am Süderwall in Anspruch genommen. Während dieses Einsatzes haben die Kids nicht nur gelernt, wie die großen Zelte, die auch in Katastrophensituationen verwendet werden, auf- und abgebaut werden, sondern es konnte auch der Einsatz des Lernstoffes der hygienischen Händedesinfektion vermittelt werden. Den Höhepunkt des ersten Halbjahres stellte jedoch die Erste-Hilfe-Ausbildung unter der Leitung von Isabel Wilhelm dar. An diesem unterrichtsfreien Tag wurde für die Jugendlichen, die schon seit Jahren im Schulsanitätsdienst tätig sind, das Wissen aufgefrischt, die neuen Mitglieder konnten ihre zahlreichen Fragen stellen und ihre Fähigkeiten in der Ersten Hilfe ausbauen. Die Herz-Druckmassage wurde nicht nur bei der Erwachsenen-Puppe, sondern auch an der Kinder-Puppe geübt. Ferner konnte neben vielen Fallbeispielen auch das sichere Abnehmen eines Motorrad-Helmes in einer Unfallsituation trainiert werden.

zurück zur Übersicht