Über uns

Festliche Unterhaltung bei der Weihnachtsfeier in Kehdingbruch

Es war eine gemütliche Weihnachtsfeier in Kehdingbruch, die wieder gemeinsam vom DRK-Ortsverein und der Evangelischen Kirchengemeinde ausgerichtet wurde.

Trotz krankheitsbedingter Ausfälle war der Gemeinderaum gut gefüllt. Auch Bürgermeister Matthias Peter und seine Frau Claudia zählten zu den Gästen. Das Unterhaltungsprogramm begann mit den Auftritten der Kinder.
Luca von Thun und Tarek Söhle lasen Geschichten vor, während Jule Söhle eine Tanzeinlage zum Besten gab. Beeindruckend war der musikalische Vortrag des Duos Mia Küther und Isabella Junge. Mias Gesang begleitete Isabella auf der Blockflöte.
Musikalisch ging es weiter mit dem Kehdingbrucher Singkreis, der neu einstudierte Lieder erfrischend vortrug. Auch Mariola Hoss-Hillmann mit ihrem Akkordeon gehörte wie in den Vorjahren zum Programm dieser Weihnachtsfeier - da war dann Mitsingen angesagt. So konnten anschließend, bei Kaffee und Kuchen die verbrauchten Kalorien wieder ersetzt werden.
Den Abschluss bildeten die von der DRK- Vorsitzende Bärbel von Thun und Pastor Bert Hitzegrad vorgelesenen Geschichten, die einen humorvollen oder besinnlichen weihnachtlichen Hintergrund hatten. Auf plattdeutsch brachte Helga Linck mit ihrer weihnachtlichen Geschichte die Besucher zum Lachen. Mit einem gemeinsam gesungenen Lied endete die schöne Weihnachtsfeier.

zurück zur Übersicht