Über uns

DRK-Ortsverein Hechthausen Jahreshauptversammlung

Am 4. März 2020 konnte die Vorsitzende Frau Annegret Breuer nach einem gemeinsamen Essen 32 Mitglieder, den Bürgermeister Herr Jan Tiedemann, den stellvertretenden Ortsbrandmeister Herr Fabian Knop, die stellvertretende Präsidentin des DRK-Kreisverbandes Frau Anja Söhl, die Ehrenvorsitzende Frau Monika Blohm und das Ehrenmitglied Frau Erika Kruse begrüßen.

Sie dankte den Damen und Herren für die gute Zusammenarbeit und wünschte sich auch für 2020 viele fleißige Hände.
Das Arbeitskreisteam lud zu 16 Seniorennachmittagen ein. Dieser Einladung folgten 282 Gäste zum Kaffeetrinken, Spielen und Klönen. Die Rosenmontags – und die Weihnachtsfeier gehörten auch dazu.
2019 hatten wir vier Blutspendetermine mit 410 Mehrfachspendern. Besonders freuten wir uns über 20 Erstspender.
26 Ehejubiläen (Goldene, Diamantene und Kronjuwelen) und 82 Geburtstage vom 80. bis 97. Lebensjahr konnten gefeiert werden.
Auch an der Ferienpassaktion und am Weihnachtsmarkt beteiligten wir uns.
Montags und donnerstags trafen sich die Gymnastik-Gruppen, unter der Leitung von Frau Köll-Becking. Die zweite Gruppe traf sich mittwochs, unter der Leitung von Frau Rubald in der Turnhalle.
Es wurde keine Herbstsammlung durchgeführt. Stattdessen verteilten die AK-Damen Spendenbriefe mit einer guten Resonanz. Dafür herzlichen Dank!
Ein Erste-Hilfe Lehrgang fand mit 17 Teilnehmern statt.
Es wurde die Wiederholungsbelehrung des § 43 Infektionsschutzgesetz durchgeführt.
Zur Wahl standen die Stellvertretung Blutspende (Herr Björn Otte) und Schriftführerin (Frau Gabi Peters). Beide wurden einstimmig wieder gewählt. Der Posten der stellvertretenden Vorsitzenden konnte nicht besetzt werden.
Der Bürgermeister Herr Tiedemann zeigte sich von den vielen Aktivitäten beeindruckt und dankte allen für die Mithilfe im sozialen Amt.
Herr Knop überbrachte die Grüße der Kameraden der freiwilligen Feuerwehr. Er sprach die beiden Jubiläen an, 125 Jahre Feuerwehr und 25 Jahre Jugendfeuerwehr.
Frau Söhl dankte allen Aktiven für die geleistete Arbeit und wünschte weiterhin viel Spaß und Freude. Sie berichtete über Aktuelles des Kreisverbandes und unterstützte anschließend bei den Ehrungen.
Frau Erika Kruse, das Gründungsmitglied von 1963 wurde nach 57 Jahren mit einem großen Dank und Blumenstrauß aus dem Arbeitskreis verabschiedet.
Mitglieder:
Frau Ulla Stölting (40 Jahre)
Frau Ingrid Bardenhagen, Frau Marianne Henning, Frau Susanne Jäschke und Herr Gustav Wallner (25 Jahre)
Arbeitskreis:
Frau Ingrid Bardenhagen (20 Jahre)
Frau Regina Eckström, Frau Hannelore Schulz und Frau Karin Struck (15 Jahre)
Frau Hiltraud Krüger (10 Jahre)
Frau Monika Firchau und Frau Elfriede Söhl (5 Jahre)




zurück zur Übersicht