Über uns

Tagesfahrt DRK-Ortsverein Bülkau nach Büttenwarder

Mit insgesamt 54 Teilnehmern, davon 13 Mitglieder des DRK-Kehdingbruch, ging es um 6:40 Uhr in Richtung „Büttenwarder“ zu Adsche und Brakelmann.

Die Fahrt führte durch den Sachsenwald bis Trittau. Dort gab es eine Führung um die historische Wassermühle mit Burg und Napoleonbrücke. Weiter ging es dann zum Gut Basthorst, wo das Mittagessen eingenommen wurde. Gut gestärkt nahm die Gruppe Kurs auf Granderheide zu Brakelmann’s Hof in Büttenwarder, wo gerade neue Serien für die neue Staffel gedreht wurden, so dass von weitem ein Blick auf Brakelmann’s Odtimer Trecker erhascht werden konnte. Danach ging es weiter in die Stammkneipe von Adsche und Brakelmann, wo man am legendären Tresen der beiden einen ordentlichen Büttenwarder Schnaps trinken konnte. Zum Kaffeetrinken fuhren die DRKler durch die Stormaner Schweiz ins Forsthaus Seeberger.
Alle Teilnehmer waren von dem Tag begeistert und begaben sich mit vielen Eindrücken wieder auf den Heimweg.

zurück zur Übersicht