Über uns

DRK-Abbenseth zog Bilanz

Am 05.03.2020 konnte die erste Vorsitzende Frau Silke Müller auf viele Aktivitäten, des DRK-Ortsvereins Abbenseth, in ihrem Jahresbericht zurückblicken.

Hierzu konnte sie auch den stellvertretenden Präsidenten des Kreisverbandes Land Hadeln Herr Jürgen Witt begrüßen.
In der Zusammenfassung erinnerte Frau Silke Müller an den Lottoabend, das Seniorenfrühstück, den Grillabend (der wetterbedingt leider drinnen stattfinden musste). Von der Mehrtagestour nach Ried im Oberinntal schwärmte Frau Marga Müller, die wie immer die Reiseleitung der Gruppe übernahm. Gekocht wurde bei der EWE unter dem Motto „Herbstliches für Gäste – leckeres zum Wein“. Der Kindergarten Abbenseth freute sich über eine Spende des Ortsvereins in Form von neuem Geschirr.
Wichtigster Punkt des Abends waren die Wahlen, unter der Leitung von Herr Jürgen Witt. Frau Janine Haak tritt die Nachfolge der Kassenprüferin Frau Birgit Popp an. Im rasantem Tempo konnte die Wiederwahl der ersten Vorsitzenden Frau Silke Müller und der Beisitzerin Frau Marga Müller vorgenommen werden. Einstimmig wurden Tochter und Mutter in ihren Ämtern bestätigt.
Auch 2020 ist viel los beim DRK in Abbenseth:
Die Teilnehmer des Kaffeenachmittages unternehmen am 1. Juli eine Fahrt ins Blaue.
Ein Termin für die geplante Fahrt zu Ulex in Neuhaus wird noch bekannt gegeben, ebenso für das Kochen bei der EWE. Die Herbstversammlung findet am 26. September statt, am 3. Oktober wird Lotto gespielt beim Gasthaus Kohrs in Abbenseth und am 23. Oktober startet ein Weinabend im DRK-Raum. Geplant ist außerdem eine Tour zum Eisstockschießen nach Harsefeld, wo auch gerne Nichtmitglieder mitfahren können. Am 26. November geht es mit dem DRK-Mittelstenahe nach Oldenburg zum Weihnachtsmarkt. Die Weihnachtsfeier soll in diesem Jahr einen neuen Rahmen bekommen, alle dürfen gespannt sein.
Herr Jürgen Witt gab einen kurzen Einblick in die Arbeit des Kreisverbandes. Er berichtete über die neue Tagespflege in Cadenberge, den Hausnotruf und die neue Kita in Altenwalde.
Für jedes Mitglied, oder für die, die es noch werden wollen, ist es gut zu wissen, dass man bei einer Mitgliedschaft des DRK, im Krankheitsfall im Urlaub die Möglichkeit für einen kostenlosen Rücktransport - nicht nur innerhalb Deutschlands, sondern neuerdings auch aus dem Ausland hat.
Frau Silke Müller bedankte sich ausdrücklich für die sehr gute Mitarbeit des Vorstandes sowie allen Helfern bei besonderen Aktionen, „ohne euch könnte nichts stattfinden“!

zurück zur Übersicht