Über uns

Die Nähgruppe der DRK-Sozialstation

In der schwierigen Zeit hat sich in der DRK-Sozialstation eine Nähgruppe von Mitarbeitern zusammengefunden.

Hochmotiviert haben sich unsere Mitarbeiter, vereinzelt mit tatkräftiger Unterstützung durch Familienangehörige, nach ihren Diensten an ihre Nähmaschinen gesetzt und Behelfsmasken für ihre Kolleginnen und Kollegen genäht. Vielen lieben Dank für euren Einsatz.
Ein großes Dankeschön geht an Astrid Schneider, Vanessa Mester mit Anika S., Petra von Holten, Jule Reichenbach

zurück zur Übersicht