Über uns

Eine Küche für die Blutspende

DRK-Arbeitskreis und Bereitschaft Cuxhaven sind begeistert. Jeden Monat kommen zwischen 100 und 140 Spenderinnen und Spender ins DRK-Zentrum Cuxhaven in der Meyerstraße.

So tragen sie alle dazu bei, dass der Blutspendedienst des DRK kontinuierlich und verlässlich alle Krankenhäuser mit Blutkonserven versorgen kann. Selbst in Ferienzeiten im Sommer, wenn die Urlaubsregionen eine Bevölkerungsexplosion erleben, wissen unsere Ärzte, sie haben die Blutprodukte, die in Notfällen dringend gebraucht werden. Aber das alles kann nur funktionieren, wenn Ehrenamtliche des DRK alles dafür tun, dass so eine Blutspende optimal vorbereitet und durchgeführt wird. In Cuxhaven ist dieses Ehrenamt zweimal mit dem Namen Monika verknüpft. Monika Heek, seit Jahrzehnten aktiv im DRK-Arbeitskreis, sorgt mit ihren 8 Frauen dafür, dass jederzeit zwischen 15:00 und 20:00 Uhr am Blutspendetag Platten mit Käse-, Fisch- oder Wurstbrötchen bereit stehen. Auch Salate, Kuchen oder Brühwurst bietet der Arbeitskreis den Spenderinnen und Spendern nach der Blutspende an. Dazu natürlich jede Menge Getränke, Kaffee, Tee, Cola, Apfelsaft, Sprudel - alles unbegrenzt um einerseits ein kleines Dankeschön anzubieten, andererseits allen Spender*innen auch die notwendige Nahrung und Flüssigkeit zur Regenerierung zu geben. Die andere Monika heißt mit Nachnamen Schulz. Als Teamleiterin der Blutspende der DRK-Bereitschaft Cuxhaven ist sie das Herzstück der Rahmenorganisation: Wenn Hausmeister Erwin Wächter alle Tische und Stühle aufgebaut hat, sorgt sie für das Aufhängen der Werbeplakate, Poster und Aufsteller. Dann nehmen ihre Ehrenamtlichen die Blutspender*innen in Empfang, prüfen die Ausweise, betreuen bei Fragen. Zusammen mit dem Jugendrotkreuz umsorgt man die Blutspender bis zum Imbiss. In Abstimmung mit dem Arbeitskreis stellt man auch mal einen Grill auf oder verteilt Eis. Vor einigen Monaten hat man das Geschirr auf Porzellan umgestellt. Und in der Küche des DRK kreuzen sich dann auch die Wege beider Monikas. Ohne die Unterstützung der Stiftung Blutspende wäre diese neue Einbauküche so nicht möglich gewesen. Nun haben die Ehrenamtlichen Helfer*innen neben modernen Herden und ausreichend Ablagen auch zwei professionelle Geschirrspülmaschinen, mit denen auch bei 150 Spender*innen der Abwasch schnell und einfach geleistet werden kann. Damit die unermüdlichen Helfer*innen nach der Blutspende möglichst noch vor 22:00 Uhr Feierabend haben. Bis zum nächsten Termin. Blutspende in Cuxhaven ist jeden zweiten Mittwoch im Monat von 15:00 bis 20:00 Uhr im DRK-Zentrum Meyerstraße 49. Und dass Sie als Blutspender*in nach der Spende kulinarisch verwöhnt werden - dafür stehen die beiden Monikas des DRK.

zurück zur Übersicht