Über uns

„Kunst ohne Dach“ in der Kindertagesstätte Sahlenburg „Nordlicht“

Auf dem Außengelände der Kita konnten Kinder künstlerisch arbeiten und mit verschiedenen Farben und Materialien experimentieren.

Die Aktion wurde in Kooperation mit den Fachberaterinnen für Sprachbildung und Sprachförderung Margret Friedrich und Frauke Schmidt aus der Sprachwerkstatt geplant und durchgeführt. Die Idee hierzu entstand in der regelmäßig stattfindenden Stadtgruppe für Sprachbildung und Sprachförderung. Im Mittelpunkt standen dabei die Freude der Kinder am Ausdruck und das Entdecken der Vielfältigkeit und Eigenschaften von Materialien. So wurden Bäume, Steine, Äste und Folien als Untergründe genutzt und mit unterschiedlichsten Materialien und Farben wie z.B. klassische Farben, selbstangerührte Kreidefarben, Erde und Gras gestaltet. Durch das Experimentieren und Ausprobieren, Anfassen und Begreifen, Gestalten und Verändern setzten sich die Kinder intensiv mit den unterschiedlichen Materialien auseinander und erfassten diese mit all ihren Sinnen. So wird nicht nur die Kreativität angeregt. Vielmehr stehen hier die Freude am Sprechen und der Austausch mit Freunden und Erzieherinnen im Vordergrund. Solange das Wetter mitspielt, findet das Projekt wöchentlich statt.

zurück zur Übersicht