Über uns

Kletterlandschaft in der Kita Altenwalde

Das Team der neuen DRK-Einrichtung ist begeistert über das Ergebnis des Graffitikünstlers Alex Fischer aus Midlum.

„Es ist eine Bereicherung für die Kinder und regt diese an, hoch hinaus zu klettern“, sagt der Leiter der Einrichtung Tom Dieffenbach. Die neue Kletterwand ist etwa vier Meter lang und gut drei Meter hoch, sodass eine imposante Berglandschaft auf ihr mit einem Wald, Bergkuppen, freundlichem Himmel sowie farbenfrohen Heißluftballons entstehen konnte.
Das Team der im Altenwalder Kornblumenweg neu entstehenden Kita, war sich im Vorfeld schnell einig, dass sie den Kindern im Bewegungsraum ein besonderes Highlight bieten möchten. Es kam die Idee auf, eine Berglandschaft für die Kinder zu gestalten, in der sie vom Boden aus in den Himmel klettern können. Nach einer Begehung der neuen Einrichtung mit Alex Fischer dauerte es nicht lange, bis Vorschläge sowie Skizzen von ihm vorgelegt wurden.
Anfang Januar war es dann soweit: Innerhalb eines Tages war die Kletterlandschaft fertiggestellt. Nun fehlen nur noch die Klettergriffe und die Kinder können nach dem Umzug hoch hinaus klettern.

zurück zur Übersicht