Über uns

Kindertagesstätte Wanna Am Mühldeich in Zeiten von Corona

Im Kindergarten "Am Mühldeich" in Wanna ist momentan zwar keine Notbetreuung gefragt, dennoch sind, obwohl etliche Kollegen Überstunden und Urlaub abbauen, täglich Mitarbeiter vor Ort.

Während sich die Reinigungskräfte darum kümmern, dass auch in der hintersten Ecke alles blitzt und blinkt, kümmern sich die pädagogischen Mitarbeiter darum, alle Entwicklungsberichte, Dokumentationen und Portfolios auf den aktuellen Stand zu bringen, die Leistungsbeschreibung zu aktualisieren, sich mit der neusten Fachliteratur auseinander zu setzen und sich um die Dinge zu kümmern, die sonst zu kurz kommen. Doch am spannendsten ist für die Kollegen die Frage: "Was liegt heute im Briefkasten?" Am 17.03.20 wurde das erste gemalte Bild eines Kindergartenkindes im Briefkasten entdeckt. Täglich kamen Neue dazu. Meist ein Regenbogen der Hoffnung aber auch andere Kunstwerke waren dabei. Nachdem die Stellwand gefüllt war, wurde auf die Fenster ausgewichen und es wurde überlegt, wie man den kleinen Künstlern danken kann. Schließlich kam die Idee: Ein großer Regenbogen, mit einem dicken "Danke" an die Fensterfront. Und auch auf diesem Weg möchten wir danke für die Aufmunterung sagen!

zurück zur Übersicht