Über uns

Erste Hilfe am Kind in der DRK-Kindertagesstätte Osten

Mit einer Hortensie begrüßte die Leiterin der DRK-Kindertagesstätte Osten Gabriela Deuter die Lehrgangsleiterin Isabel Wilhelm, die dem Team die Erste Hilfe am Kind im Notfall erläutern sollte.

Ein interessanter Lehrgang fand bei sommerlichen 30 Grad statt. Isabel Wilhelm gestaltete die Auffrischung der Reaktion im eventuellen Notfall kurzweilig und interessant, sodass alle Kolleginnen begeistert waren. Auch wenn regelmäßige Kurse stattfinden, kamen noch neue Erkenntnisse dazu. Ob ein Erwachsener, ein Kind oder ein Baby Hilfe benötigt, macht einen großen Unterschied bei der jeweiligen Anwendung. Das man Zähne, die durch einen Unfall heraus gefallen sind, in Milch legen kann, bevor der Zahnarzt versucht, sie wieder einzusetzen, war eine von vielen neuen Informationen. Gegenseitiges Verbinden von Verletzungen übte für den Notfall. Auch die Handhabung des selbst erklärenden Defibrillators fehlte nicht.

zurück zur Übersicht