Über uns

Das Kita-Provisorium in Altenwalde ist bezugsbereit

Betriebsaufnahme erfolgt am 01. August 2019

Um den Ansprüchen und der großen Nachfrage an Krippen- und Kitaplätzen in Cuxhaven schnellstmöglich gerecht zu werden, entschied sich das DRK, ein Provisorium für insgesamt 40 Kinder in Altenwalde zu betreiben. Dieses entstand innerhalb von nur wenigen Monaten auf dem großzügigen Grundstück in der Hinrich-Wilhelm-Kopf-Straße 1, dort wo früher das Soldatenheim stand und das heute zu der Firma “La mer Cosmetics AG“ gehört.
Im März 2019 rollten die ersten Bagger auf dem neuen Kitagrundstück an, um die Vorbereitungen für das Fundament zu legen. Ende April schwebten dann per Lastenkran die ersten Module über dem Grundstück. Innerhalb von drei Tagen wurden 16 Module wie ein Puzzle zu einem Gesamtwerk zusammengesetzt und verschraubt. Es folgten das Aufsetzen des Daches und ein kleines, von den Mitarbeitern organisiertes, Richtfest. Der anschließend folgende Innenausbau wurde vom Kita-Leiter Tom Duchnicki und seinem Team intensiv begleitet.
So bestand eine der ersten Teamaufgaben darin, einen Blick für die neue Inneneinrichtung zu bekommen. Dieses gestaltete sich anfangs schwierig, da keiner wusste, wie die fertigen Räume in Wirklichkeit aussehen würden. Deshalb erstellte das Kita-Team ein Modell des Provisoriums, mithilfe dessen die Raumgestaltungen und die Auswahl der passenden Möbel leichter fielen. Als dieses erledigt war und auch der Innenausbau weiterhin kontinuierlich voranschritt, wurde ein erster Informationsnachmittag für die neuen Eltern geplant und durchgeführt, der auf große Resonanz stieß.
Die DRK-Kita Altenwalde bietet eine ganzjährige Öffnung: Montag bis Freitag, von 6.30 Uhr bis 17.00 Uhr, für 15 Krippen- und 25 Kitakinder. Dieses Provisorium soll von den Kindern und dem Personal der DRK-Einrichtung so lange genutzt werden, bis die neue Kita mit insgesamt 80 Plätzen im Kornblumenweg fertiggestellt ist. Der „Piratennest“-Abriss steht kurz bevor.
In der provisorischen Kita Altenwalde wird selbstverständlich ein Langzeitprojekt zum Neubau im Kornblumenweg mit den Kindern erarbeitet. Regelmäßige Besuche der Baustelle sind geplant, damit die Kinder sehen, wie ihre neue Kindertagesstätte wächst. Darüber hinaus werden die Kinder in Planungen mit einbezogen. So können sie beispielsweise das neue Außengelände nach ihren Wünschen und Vorstellungen mitgestalten.
Das gesamte Team der Kita-Altenwalde blickt gespannt und voller Vorfreude auf den Eröffnungstag. „Neben den Räumlichkeiten lädt ein großzügiges Außengelände mit Sandkasten, Schaukel, Rutsche, Krippenspielbereich und Bobby-Car-Rennstrecke zum Toben und Spielen ein“, verrät Kita-Leiter Tom Duchnicki. Telefonisch erreichbar ist das Team unter: 01 60 4 02 18 33.

zurück zur Übersicht