Über uns

Schatzsucher

Kurz vor den Sommerferien startete auch in diesem Jahr eine soziale Gruppe in der Jugendhilfestation Otterndorf.

Anders als bei den letzten beiden Durchgängen, ist die Altersgruppe der drei Mädchen und Jungen, diesmal 9 bis 10 Jahre. In den Sommerferien wurden für die Gruppe zwei Tagesausflüge angeboten. Zuerst ging es nach Cuxhaven an den Strand. Da die Tide sehr günstig war, konnten die Kinder sowohl Ebbe als auch Flut erleben. Bei strahlendem Sommerwetter wurde ausgiebig im Wasser herumgetollt. Zum Abschluss des Ausflugs ging es dann noch in den Kurpark. Dort wurden die Tiere angesehen. Eine besondere Faszination übte die Kurkapelle auf die Kinder aus. In der Woche darauf fuhren alle zusammen nach Bremervörde in den Park der Sinne. Bei einer zweistündigen Führung gab es für alle viel zu erleben. Ganz besonders eindrucksvoll war das schiefe Haus und der Parcour im Dunkeln. Ein ganz besonderes Gefühl war es auch, in einer großen Klangschale zu sitzen und den Ton mit dem ganzen Körper zu spüren. Nach der Führung haben wir uns beim Picknick gestärkt. Auf dem Spielplatz gab es einiges zum Balancieren und Klettern. Es wurden visuelle taktile und Gleichgewichts- Erfahrungen gemacht, bevor es auf dem Wasserspielplatz noch Gelegenheit zum Baden gab. Nach einem ausgefüllten Tag ging es dann zurück nach Hause.

zurück zur Übersicht