Über uns

DRK-Jahresschulung zum Thema Demenz verschoben

Einem Leben mit dem Corona-Virus muss sich leider auch die für April 2020, in Cuxhaven geplante 6. Jahresschulung für Angehörige von an Demenz erkrankten Menschen beugen.

Wie die beiden DRK-Schulungsleiterinnen Rosi Mariathasan und Marianne Peus mitteilen, wird dieser 11 Monate dauernde Kurs verschoben. Er wird aber nachgeholt, sobald es die Bedingungen erlauben.
Der neue Kursbeginn wird rechtzeitig über die Medien mitgeteilt.
Für alle Angehörigen und von Demenz betroffenen Menschen erteilt Rosi Mariathasan unter der Tel.: 0151- 44 00 58 82 weiterhin eine telefonische Beratung mit Informationen und Tipps rund um das Thema Demenz.

zurück zur Übersicht