Über uns

Auf zu neuen Ufern

Bianca Hintze wechselt vom Ottendorfer Hort zur Kita nach Lamstedt.

Gut acht Jahre hat Bianca Hintze den DRK-Hort in der Otterndorfer Grundschule geleitet und war dort Ansprechpartnerin für die Horties und deren Eltern. Gerne ging sie dieser Tätigkeit nach, möchte sich aber jetzt innerhalb des DRK´s einer neuen beruflichen Herausforderung stellen. „Ich werde zum 1. Juni in die Kita nach Lamstedt wechseln und dort wieder zurückkehren in mein langjähriges Arbeitsfeld als Heilpädagogin im Elementarbereich“, so Hintze.
Die Entscheidung, Otterndorf zu verlassen, sei ihr nicht leicht gefallen. Sie habe diesen Schritt lange und gut überlegt. Da in Zeiten von Corona auch in dieser Einrichtung nur eine Notbetreuung stattfinden darf und somit eine persönliche Verabschiedung von einem jeden Einzelnen nicht möglich sein wird, hat sie sich mit Briefen von den Hort-Kindern und -Eltern verabschiedet. „Die Zeit im Hort war schön und der Abschied fällt mir schwer. Trotzdem freue ich mich nun auf meine neue Aufgabe“, sagt sie und ergänzt: „Ich wünsche allen weiterhin eine schöne Zeit im Hort und für die Schule viel Erfolg und alles Gute.“

zurück zur Übersicht