Über uns

Ein kleiner Einblick in die Herbstferien im Hort Hemmoor

Auch in diesem Jahr wartet ein buntes Ferienprogramm auf die Horties in Hemmoor.

Im Vorfeld wurde zusammen mit den Kindern überlegt, wie sie sich die Ferien vorstellen. Natürlich wünschten sich die Kinder auch Ausflüge. Also erstellten wir gemeinsam eine Liste und die Kinder schrieben ihre Wunschausflüge auf. Unter anderem stand die Piratenburg in Hagen auf der Liste, die wir dann auch besuchten. Die Kinder waren ganz aufgeregt und freuten sich riesig auf diesen Tag. Gemeinsam dort angekommen, erkundeten die Kinder erst einmal die Piratenburg, es gab schließlich viel zu sehen. Anschließend stärkten sich die Horties und aßen zu Mittag, der neu erlangte Energieschub wurde gleich wieder genutzt, um sich weiter auszutoben. Dass die Kinder wirklich alles gegeben haben, konnte man auch an der Rückfahrt im Bus merken, die Gespräche wurden leiser und immer weniger. Die Rückfahrt von einem Ausflug wird dann gerne zum Schlafen genutzt. An den anderen Tagen spielten wir ganz fleißig Gesellschaftsspiele, wie zum Beispiel „Die Siedler von Catan“, „Das Spiel des Lebens“ oder „Monopoly“. Da am 01. November unsere Halloweenfeier im Hort stattfindet, wurde ganz fleißig hierfür gebastelt. Viele tolle neue Ideen kamen zustande. Einen kleinen Einblick der gebastelten Werke kann man bei Combi in Hemmoor in der Obstabteilung sehen.
Außerdem nähten die Horties kleine niedliche Teddys zum Kuscheln und kochten eine sehr leckere Kürbissuppe. Ein weiterer Wunsch der Kinder war, dass wir ein Frühstücksbuffet zaubern. Gemeinsam wurden dann die Ideen der Kinder notiert und in die Tat umgesetzt. Es wurden verschiedene Brote gebacken, die wir dann in aller Genüsslichkeit verzehrten. Das Frühstück kam so gut an, dass wir dieses in beiden Ferienwochen angeboten haben.

zurück zur Übersicht