Über uns

Bewohner snackt Platt

Im Juni lud Nana Kay die Bewohner und Bewohnerinnen vom Haus am Süderwall zum Plattdeutschen Nachmittag ein.

Bei Kaffee und Kuchen wurde „gesnackt“ und „bannig watt vertellt“. Wie schön, dass es den „Plattdeutschen Nachmittag“ gibt und die Bewohner sich immer noch gerne dort treffen, um plattdeutsche Geschichten zu hören und auch selbst platt zu schnacken.

zurück zur Übersicht