Über uns

Eigener Backherd ist Gold wert

Im Cadenberger Seniorenheim "Haus Am Dobrock" fand sich kürzlich eine kleine Bewohnergruppe zusammen, um mal wieder gemeinsam zu backen.

Und so ging es los. Die Zutaten für den geplanten Apfelkuchen stehen bereit und sind auch schnell zum Kuchenteig verarbeitet. Die Äpfel sind schnell geschält. Gelernt ist eben gelernt! Der süße Teig und die duftenden Äpfel müssen zwischendurch probiert werden, bevor alles auf dem Backblech verteilt wird. Abschließend die Streusel darüber zerbröseln. Dabei muss man ganz schön lange Arme haben. Dann ab in den Ofen. Sobald es typisch nach Backen duftet, heißt es aufgepasst! Dem prüfenden Blick folgt das ausschlaggebende Urteil der Nasen. Der Kuchen ist fertig. Am nächsten Tag wird in großer Runde geurteilt. Der Apfelkuchen schmeckt gut!! Backen kann man also nicht verlernen.

zurück zur Übersicht