Über uns

DRK-Shop Hemmoor ging auf Reise.

Elf Monate im Jahr ist der DRK-Shop Hemmoor, der sich im DRK-Familienzentrum im Oestingerweg 19 befindet, zweimal in der Woche geöffnet.

Im DRK-Shop können Menschen, die in schwieriger wirtschaftlicher Situation leben, für einen geringen Betrag Lebensmittel einkaufen. So erhalten viele Familien, Paare und Alleinerziehende, die mit sehr wenig Geld auskommen müssen, eine gute Hilfe. Auch versuchen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sich für Gespräche mit ihren Kunden Zeit zu nehmen und unbürokratisch zu helfen, wo sie können. Hier gibt es nur zwei Hauptamtliche Mitarbeiter, alle anderen arbeiten hier ehrenamtlich und kommen gerne um zu helfen. Eine der Hauptamtlichen ist Dagmar Schneeclaus aus Osten, die die Leitung des Shops hat und die andere gute Seele ist Michael Janssen aus Belum, der Fahrer des Kühlwagens vom Shop, der viele Läden anfährt um die Ware zusammenzuholen. Da diese Arbeit zum Teil sehr anstrengend ist hat Dagmar Schneeclaus, als der DRK Shop Urlaub hatte, als Dankeschön alle ehrenamtlichen Mitarbeiter eingeladen zu einem schmackhaften Mittagessen in eine Gaststätte im Wofsbrucher Moor. Danach fuhren alle nach Krautsand und stiegen in den „Tidenkieker“ ein. Der Tidenkieker ist ein Flachbootschiff, mit dem man herrliche Entdeckungsreisen auf der Elbe und ihre Nebenflüsse machen kann. Bei eine dreistündigen Fahrt ging es über die Elbe, vorbei an großen Container- und Passagierschiffen in Richtung Störsperrwerk. Weiter bis zu Schiffswerft Wewelsfleth wo die 115 Meter lange Viermastbark Peking zurzeit aufwendig restauriert wird. Weiter große und kleine Schiffe waren hier zu sehen. Nun ging es wieder zurück in Richtung Glückstadt. An Bord wurde sehr vieles was zu sehen war von der Besatzung erläutert. Nach drei Stunden kam man wieder fröhlich am Anleger Krautsand wo man noch in gemütlicher Runde Kaffee getrunken hat. Dagmar Schneeclaus bedankte sich hiermit bei allen für ihr intensives ehrenamtliches Engagement.

zurück zur Übersicht