Über uns

Neue Betreuungskraft in der Villa up Diek

Inga Lackmann ist die neue Betreuungskraft für die Wohnanlage im Otterndorfer Liebesweg.

Seit dem 01.12.20 ist Inga Lackmann Teil der DRK-Familie. Im nachfolgenden Bericht stellt sie sich und ihr Aufgabengebiet kurz vor:

„Mein Name ist Inga Lackmann und ich bin die neue Betreuungskraft für das Betreute Wohnen in Otterndorf, Am Liebesweg.

Gebürtig komme ich aus Schleswig-Holstein, über das Internet habe ich meinen Mann und Vater meiner Kinder kennengelernt, so dass mich meine Liebe nach Niedersachsen zog. Meine Ausbildung habe ich bei einem Rechtsanwalt und Notar mit Abschluss absolviert. Anschließend war ich über 10 Jahre beim Amtsgericht Meldorf sowie in Pinneberg (Schleswig-Holstein) tätig.

Ich bin 42 Jahre alt, verheiratet und habe drei Kinder im Alter von 14, 10 und vier Jahren. Mein Mann ist seit 2010 beim DRK als Rettungsassistent/Notfallsanitäter beschäftigt. Seit 2012 wohnen wir in Otterndorf, 2014 haben wir uns den Traum vom Eigenheim erfüllt.

Da jetzt die Kinder ein Alter haben, das es nicht mehr zwingend erforderlich macht, dass ich dauerhaft zu Hause bin, war es jetzt an der Zeit, mir neue Aufgaben zu suchen. Somit habe ich die Stellenausschreibung des DRK mit großem Interesse gelesen. Da mir das dort beschriebene Aufgabengebiet sofort sympathisch war, bewarb ich mich und hatte das Glück, dass man sich für mich entschieden hat.

Aufgrund von Corona ist es leider noch nicht möglich, dass ich mich mit allen Mietern gemeinsam treffen kann. Anstelle dessen finden Einzeltreffen statt. Zu meinen Tätigkeiten gehören die Beratung der Mieter in allen Lebenslagen, Unterstützung bei Behördenangelegenheiten, Beratung über Freizeitgestaltung, Organisation und Durchführung von Gemeinschaftsaktivitäten sowie die Betreuung der Wohnung bei Abwesenheit der Mieter.

Ich freue mich auf meinen neuen Lebensabschnitt und hoffe, dass ich bald die erste Gemeinschaftsaktivität für und mit den Bewohnern planen und durchführen darf.“

zurück zur Übersicht