Über uns

Abschlusstreffen Sprachpartnerschaften-Projekt

Gemeinsam mit der Initiative „Offenes Herz Altenwalde“, die die Idee zum Projekt lieferte, Ulrich Beushausen von der Diakonie in Cadenberge und Rabea Carrero von der DRK-Koordinierungsstelle Flüchtlingswesen in Otterndorf startete das Projekt „Sprachpartnerschaften“ Anfang Mai auch in der Samtgemeinde Land Hadeln.

Es bot eine große Chance, an gelungener Integration mitzuwirken.Über
einen Zeitraum von sechs Wochen trafen sich ein/e Bewohner/in der Samtgemeinde Land Hadeln mit einer/m Geflüchteter/m einmal in der Woche für eine Stunde,um Deutsch zu sprechen. Wann und wo sie sich die Paare trafen und was sie zusammen unternahmen, verabredeten die Paare selbst. Oft wurde zusammen spaziert, Kaffee getrunken oder eingekauft und dabei das Deutsch in der Praxis geübt.
Nun wurde das Projekt mit einer gemeinsamen Abschlussveranstaltung beendet. Bei selbst mitgebrachten, internationalen Speisen kamen die Paare noch einmal ins Gespräch und die sechs Wochen wurden reflektiert. Die Erfahrungen, die während des Projekts gesammelt wurden, waren überwiegend sehr positiv. So lernten die Teilnehmer/innen einerseits viel über andere Kulturen aber andererseits auch viel über die eigene Kultur, viele trafen sich auch öfter als einmal die Woche und länger als eine Stunde. Die meisten Paare möchten sich gern auch nach Projektende noch weiter treffen und den Kontakt aufrecht erhalten.

zurück zur Übersicht