Über uns

Das Weihnachts-Schaufenster-Rätsel wurde gelöst

Die Otterndorfer Hortkinder haben am Weihnachts-Schaufenster-Rätsel der Stadt Otterndorf teilgenommen.

Die Otterndorfer Hortkinder haben am Weihnachts-Schaufenster-Rätsel der Stadt Otterndorf teilgenommen.
Das Weihnachts-Schaufenster-Rätsel ist eine Aktion der Stadt Otterndorf, bei der sechzehn verschiedene Läden der Innenstadt teilnehmen. Die Läden dekorieren in ihren Schaufenstern kleine Weihnachtsmützen, die dann von den Teilnehmer*innen gesucht werden müssen. Die gefundene Anzahl der Weihnachtsmützen muss dann auf einem Laufzettel eingetragen werden. Hat man alle Mützen gefunden, muss die gesamte Anzahl der gefunden Weihnachtsmützen noch auf einem Laufzettel notiert werden und der Zettel kann dann anschließend bei der Tourist-Information abgegeben werden.

Es waren 8 Hortkinder auf den Weg in die Otterndorfer Innenstadt, um am Schaufenster Rätsel teilzunehmen. Die Aufregung war bei allen groß, denn wer an dem Rätsel teilnimmt hat auch die Chance etwas zu gewinnen. Die Kinder starteten bei dem Schaufenster der Niederelbe-Zeitung und fanden dort die ersten Weihnachtsmützen. Sie machten sich voller Euphorie auf den Weg durch die gesamte Innenstadt und durchsuchten die Schaufenster ganz genau.
Es wurden zahlreiche Mützen gefunden und bei dem Weg durch die Stadt wurden noch einige Weihnachtssteine ausgelegt, um auch noch anderen eine Freude zu machen.

Am Ende waren alle sehr zufrieden, denn die Kinder haben es gemeinsam als Team geschafft das Rätsel zu lösen und die gesamte Anzahl der gefundenen Weihnachtsmützen auszurechnen.
Nun brauchen alle noch etwas Glück und wer weiß, vielleicht gewinnt ja ein Kind tatsächlich einen schönen Preis!

zurück zur Übersicht