Über uns

Trickfilmbox im Hort Otterndorf

Mit Beginn der Sommerferien hielt eine Trickfilmbox Einzug in den Otterndorfer Hort.

Mit Hilfe dieser Box, einem Tablet und der passenden App, können die Hortkinder jetzt Stopp-Motion-Filme erstellen. Dafür wird nach jeder kleinen Bewegung der „Figuren“ ein Foto gemacht. So entsteht dann später beim Anschauen der Eindruck eines bewegten Bildes.
Die Kinder ließen ihrer Fantasie nach einer kurzen Einführung freien Lauf. So entstanden mit Fruchtgummifiguren wilde Autofahrten, spannende Zoobesuche oder aufregende Tierabenteuer. Mit Russischbrot-Buchstaben wurden Texte für die Filme animiert und aus Papier zauberten die Kinder wunderbare Wettergefühle. Nachdem alle Bilder dann im Kasten (oder besser: im Tablet) waren, wurden anschließend noch passende Geräusche und Musik hinzugefügt. Alleine und in Gruppen machten sich die Kinder so auf den Weg ihre Kreativität auszuleben und aktiv Filme zu produzieren. Natürlich wurden die entstandenen Filme dann auch voller Stolz auf der großen Leinwand präsentiert.

zurück zur Übersicht