Über uns

Jugendrotkreuz Armstorf Ferienspaßaktion

„Seid dabei“ hieß es beim Mitmachnachmittag in Armstorf.

Das Jugendrotkreuz hatte im Rahmen ihrer Ferienpassaktionen eingeladen und ein interessantes Nachmittagsprogramm vorbereitet. Die Organisatorinnen des Vorbereitungsteam konnten den Kinderliedermacher Florian Müller gewinnen, der die Kinder und deren Begleitungen musikalisch auf den Nachmittag einstimmte. Sein Musikprogramm traf den Nerv der Besucher und der Funke sprang schon bei den ersten Gitarrenklängen über. Florian Müller versteht es die Zuhörer zu begeistern und ganz alltägliche Sachen in seine Liedertexte zu verpacken. Der Themenschwerpunkt des Mitmachkonzertes lag auf den, in der UN-Kinderrechtskonvention festgehaltenen, Kinderrechten. Gefördert wurde der Auftritt des Liedermachers durch das Projekt „Mittendrin“ des Deutschen Kinderschutzbund Niedersachsen. Ziel ist es auf die Lebenssituationen der Kinder dieser Welt hinzuweisen. Die Zuhörer kamen voll auf ihre Kosten. Florian Müller animierte zum Mitsingen, Tanzen und Klatschen, es war halt ein Konzert für die ganze Familie. Das sommerliche Wetter trug dazu bei, dass auch der vorbereitete Spieleparcours die Kinder zum Mitmachen reizte. Die Spiele waren darauf ausgerichtet, dass die Kinder ihre eigenen Stärken und Fähigkeiten austesten konnten, wie es in den Kinderrechten gewünscht wird. Als Symbol für den gelungenen Nachmittag, ließen die Gäste Luftballons steigen. Gut gelaufen sind auch die vorangegangenen Ferienpassaktionen. Beim Lasertag im Area- 46-Fun in Bremerhaven waren coole Spiele angesagt und auch das Zelten auf dem Armstorfer Sportplatz hatte einen hohen Spaßfaktor. An einem anderen Tag trafen sich die Kinder zum Fußballspielen auf dem örtlichen Bolzplatz. Die Sportler konnten während der 20-Minütigen Spiele Einsatz zeigen und beim 7-Meter-Schießen viele Tore schießen. Sechs Aktionen stehen noch auf dem Ferienprogramm und es werden noch Anmeldungen bei Angelika Steffens/Hauptstraße 30 in Armstorf angenommen.

zurück zur Übersicht