Über uns

Blutspende in Cadenberge – ein gelungener Jahresauftakt

Mit 98 Spendern davon 10 Erstspendern konnte der Ortsverein Cadenberge einen sehr guten Start in das neue Blutspendejahr verzeichnen.

Trotz Corona und eisiger Außentemperaturen konnte dieses tolle Ergebnis eingefahren werden. Noch vor Öffnung des Blutspendelokals hatten sich die ersten Spendewilligen in der Cadenberger Grundschule eingefunden und so konnte der Termin gleich mit einer guten Auslastung starten, die sich bis zum Ende des Termins kontinuierlich fortsetzte. Es konnten zehn neue Erstspender begrüßt werden. Vielen Spendern war es ein Anliegen auch in diesen besonderen Zeiten durch das Blutspenden ihre Hilfsbereitschaft und Unterstützung als Teil der Solidargemeinschaft zeigen zu können.

Dankbar ist der Ortsverein auch über die langjährigen und treuen Spender. Für diese Hilfsbereitschaft konnten Uwe Schumacher (60.), Olaf Lietz (60.), Heide Stangneth (40.), Kathrin Schulz (20.), Stefan Toborg (20.), Tatjana Gott (10.), Benjamin Schütze (10.), Marvin Grafelmann (5.), Birgit Schwarz (5.), Erika Marunde (5.), Silvia Hecht (5.), Reza Mohammadi (5.), Claus Woest (5.) und Sascha Schlüer (5.) mit einem Gutschein bzw. einem kleinen Präsent geehrt werden. Für alle Spender gab es nach der Blutspende ein Lunch-Paket „to-go“. Die Einhaltung der aktuellen Corona-Hygieneregeln stellte sich erfreulicherweise für alle Beteiligten bereits als „eingeübt“ dar und führte zu keinen Verzögerungen im Ablauf.

Trotzdem freut sich der Ortsverein Cadenberge schon jetzt darauf, möglichst bald wieder Blutspenden ohne Corona-Regeln anbieten zu können, vielleicht ja schon beim nächsten Termin am 04.05.2021 ebenfalls wieder in der Grundschule Cadenberge.

Allen Beteiligten an dieser Stelle ein großes und herzliches Dankeschön!

Bleiben Sie gesund!

zurück zur Übersicht