Über uns

Küstensteine aus dem DRK-Hort Otterndorf

Die Kinder des DRK-Hortes Otterndorf haben in den letzten Wochen und Monaten fleißig Steine bemalt.

Sogenannte „Küstensteine“ und „Cuxsteine“ wurden von den Kindern mit viel Liebe und kreativen Ideen gestaltet.

Aber was hat es damit auf sich? Bei den bunten Steinen geht es darum, die bemalten Steine zu verstecken, damit andere sie finden. Der Finder postet ein Foto des Steins in der Facebook-Gruppe „Küstensteine“ oder „Cuxsteine“ und schickt den Stein dann wieder auf die Reise, damit sich der Nächste daran erfreuen kann. Der Finder kann den Stein aber auch behalten und sich selbst daran erfreuen.

Die Idee der Kinder kam, nachdem sie selbst bereits einige schöne Küstensteine gefunden hatten. Nach der eigenen Herstellung gab es bereits zahlreiche Spaziergänge durch Otterndorf und Cuxhaven, um die Steine auszulegen. Und tatsächlich wurden bereits viele Steine gefunden und bei Facebook gepostet.

Die Finder haben sich oftmals für die schönen Steine bedankt und sich über den besonderen Fund gefreut. Ein Hortstein hat es sogar schon bis ins Saarland geschafft, ein weiterer Stein ist bis nach Neustadt gereist.

zurück zur Übersicht