Über uns

Kinder bauten Puppenhaus in der DRK-Kita Franzenburg

In der DRK-Kindertagesstätte Franzenburg wurde kürzlich beim Spielen mit Puppen in einem Regal der Wunsch nach einem „richtigen“ Puppenhaus groß.

Die Erzieher Janina Schäfer und Sammy Vetter schlugen vor, selbst ein Puppenhaus zu bauen, was bei den Kindern gut ankam! Gesagt, getan und somit wurde gemeinsam mit den Kindern im Baumarkt Material eingekauft: Holz, Schrauben, Leim, Werkzeug – was man eben so braucht. Im Anschluss wurde ein Bauplan besprochen und eine Skizze angefertigt.
In den darauf folgenden Tagen ging es an den Bau des Puppenhauses. Alle Arbeiten (bis auf die Stichsägearbeiten) wurden von den Kindern, die überwiegend im Alter von 4 bis 6 Jahren sind, selbst ausgeführt. So konnten sich die Kinder mit der Laubsäge, Schleifpapier, Hammer und Nägeln ausprobieren und mit Hilfe der Erzieher auch schon bohren – mit der Maschine versteht sich. Bei den Farben für das Haus wurde ordentlich in den Farbtopf gegriffen, was zu einem lebendig bunten Ergebnis führte.
Besonders viel Kreativität konnten die Kinder beim Bau der Möbel für das künftige Puppenhaus beweisen: So wurde aus einem einfachen Haushaltsschwamm ein gemütliches Sofa oder aus einem Joghurtbecher eine Toilette. Sogar eine Dusche gibt es und auch Licht ist installiert!
Ein tolles Projekt, an dem sich höchstwahrscheinlich noch viele weitere Kinder erfreuen werden.

zurück zur Übersicht