Über uns

Engagiertes Ehrenamt beim DRK-Ortsverein Neuhaus

Die Mitgliederversammlung des DRK-Ortsvereins Neuhaus (Oste) vom 25.04.2019 zeigte, dass das Ehrenamt im Ort sehr lebendig ist.

Die 1. Vorsitzende Frau Cornelia Beyer-Dummer konnte den 50 anwesenden Ehrengästen und Mitgliedern einen äußerst positiven Tätigkeitsbericht über die Aktivitäten des Ortsvereins in 2018 abgeben. Es zeigte sich in allen Bereichen eine positive Tendenz; man freute sich über eine steigende Zahl an Blutspendern, der Ortsverein hat eine leicht steigende Mitgliederzahl, mehr im Ehrenamt geleistete Arbeitsstunden und auch immer mal wieder eine neue Idee. Zum Beispiel „Vier Vereine, ein Gedanke, Leben retten“. Ein Erste-Hilfe-Kurs im Zusammenschluss der Freiwilligen Feuerwehr Neuhaus, des Schützenvereins Neuhaus, des TSV Neuhaus und des DRK-Ortsvereins Neuhaus, ein Novum im Ort mit 19 Teilnehmern im Alter von 17 bis 80 Jahren. Für diese besondere Veranstaltung bedankte sich an diesem Abend auch Ortsbrandmeister Nils Meyer.
Besondere Grußworte kamen von Bürgermeister Georg Martens, der nicht nur in seinem Namen für das Engagement des Ortsvereins und die gute Zusammenarbeit dankte sondern auch für die Samtgemeinde sprach.
Nach den Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft (zweimal 25 Jahre, zweimal 40 Jahre) ging es an die Vorstandswahlen. Nach längerer Zeit hat der Ortsverein Neuhaus wieder eine stellvertretende Vorsitzende. Gewählt wurde Hanna Sauermann, die dieses Amt in Personalunion mit dem Schriftführeramt ausüben wird. Die Schatzmeisterin Silke Meyer sowie die Beisitzer Britta Kühlke, Anne Adomeit und Sonja Scheyda standen für Ihre Ämter zur Wiederwahl und wurden in Ihren Ämtern bestätigt.
Die Kassenprüferin Ursula Hülsenberg durfte nicht wieder gewählt werden. Als zweite Kassenprüferin wurde Melanie Borgstädt gewählt. Der Vorstand wurde in diesem Jahr um ein Beisitzeramt erweitert. Zur Wahl stellte sich Karlheinz Sauermann und wurde in das Amt gewählt.
Gesättigt von den Leckereien, die an diesem Abend gereicht wurden und in dem Wissen, dass auch im laufenden Jahr wieder viele Veranstaltungen des DRK-Ortsvereins Neuhaus (Oste) folgen werden, beginnend mit einer Fahrt zum Spargelessen im Mai, gingen die Mitglieder zufrieden nach Hause.

zurück zur Übersicht