Archiv 2018

Über uns >> Archiv 2018

Bewohner und Gäste genossen Weihnachtsmarkt

Im Altenheim am Schlossgarten herrschte reges Treiben

Das Foyer war komplett umgestaltet und glich einem Marktplatz mit zahlreichen Ständen. Es herrschte großer Andrang auf dem diesjährigen Weihnachtsmarkt, zu dem das Seniorenheim, wie auch schon in den letzten zwei Jahren, eingeladen hatte.
Über allem lag ein Hauch von Weihnachten, wofür Ira Hildebrandt von der Sozialen Betreuung sich verantwortlich zeigte. Für die 110 Bewohner ist das besinnlich entspannte Treiben jedes Jahr aufs Neue ein Höhepunkt, weiß Heimleitung Annette Göbel: „Es ist eine willkommene Abwechslung. Alle helfen bereits beim Aufbau mit und sind aufgeregt.“ Zwei Tage lang wird hergerichtet und vorbereitet.

Der Stand der Bastelgruppe der Einrichtung bot die Gelegenheit, wunderschöne Weihnachtsgeschenke für die Lieben zu besorgen. Frau Thomas, eine der fleißigen Handarbeiterinnen, bildete mit ihrem Stand vermutlich die wohl älteste und sympathischste Verkäuferin der Einrichtung.

Die musikalische Begleitung von Herrn Kretschmar und die Darbietungen des Schulchors der Grundschule Süderwisch machten diesen Weihnachtsmarkt zu einem besonderen Erlebnis und sorgten für einen Generationen-Mix.

Auch am Abend machte man an den einzelnen Tischen noch Menschen aus, die bei Bratwurst, Kartoffelpuffer, Salaten, Bratäpfeln und beschwingter Weihnachtsmusik den Moment genossen. Die Bewohner, deren Angehörigen und nicht zuletzt die Mitarbeiter freuten sich über einen harmonischen Nachmittag.

zurück zur Übersicht