Über uns

Kann man Erinnerungen essen?

Der Kochclub vom Haus am Süderwall traf sich am 18. Juli, um gemeinsam Kirschsuppe mit Grießklößchen zuzubereiten und natürlich auch zu essen.

Das weckte Erinnerungen. Alle waren sich einig, dass die Kirschen immer ganz und mit Stein in die Suppe gegeben wurden. Die Betreuungsassistentin Sabine Kempen konnte sich darauf nicht einlassen, und so mussten dann doch alle Kirschen entkernt werden. Geschmeckt hat es aber trotzdem allen! Ob mit oder ohne Stein.

zurück zur Übersicht