Über uns

Mitglieder-Ehrungen

Im April bedankte sich der DRK-Ortsverein Hechthausen bei 15 langjährigen Mitgliedern mit einem unterhaltsamen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen.

Zu dieser Feierstunde konnten wir unseren Bürgermeister Jan Tiedemann, die stellvertretende Präsidentin Renate Stolter und unsere Ehrenvorsitzende Monika Blohm begrüßen. Die Ehrungen nahmen Frau Stolter, Frau Blohm und Frau Breuer vor. Jede geehrte Dame erhielt für ihre Treue eine Urkunde, eine Anstecknadel und eine rote Rose.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft:
Frau Wilma Beier
Frau Vera Hörstensmeier
Frau Annemarie Schomaker
Frau Kirsten Vogel

Für 40 Jahre Mitgliedschaft:
Frau Irmgard Meyer

Für 50 Jahre Mitgliedschaft:
Frau Margarete Bewig
Frau Dorothea Dohrmann
Frau Giesela Gruschka
Frau Erika Heywinkel
Frau Gertrud Jungclaus
Frau Lisa Lemkau
Frau Grete Mahler
Frau Marianne Oellerich
Frau Lotte Ostmeyer
Frau Irmgard Stark

Zahlreiche Erlebnisse und Erinnerungen aus Politik, Wirtschaft, Mode, Sport, Schule, Feste und Familie von vor 25, 40 bzw. 50 Jahren wurden noch einmal wachgerufen. Wir erinnerten uns zum Beispiel an die Bürgerrechts-und Studentenbewegungen im Jahre 1968, an einen durchschnittlichen Monatslohn von 336,94 DM oder den Start von Apollo 8.
Vor 40 Jahren verließ der letzte in der Bundesrepublik Deutschland hergestellte VW-Käfer in Emden das Band. 1993 wurden die neuen Postleitzahlen eingeführt. Steffi Graf, die Nr. 1 der Tennis-Weltrangliste gewinnt 1993 alle wichtigen Spiele. Viele weitere Ereignisse wurden zum Besten gegeben.

zurück zur Übersicht