Über uns

Betty verabschiedet sich in den Ruhestand

Nach sechs "Dienstjahren" verabschiedet sich der Therapiehund Betty in den wohlverdienten Ruhestand.

Jeden Donnerstagvormittag besuchte Betty in Begleitung von Gaby Behrens die Bewohnerinnen und Bewohner im Seniorenheim Haus Am Dobrock in Cadenberge. „In vielen Berichten haben wir Sie über Bettys Tätigkeiten informiert“, so Ergotherapeutin Renate Weber. Jetzt, im hohen Alter, von in Menschenjahren umgerechnet 112 Jahren, hat Betty beschlossen, dass es an der Zeit ist, die Jugend ans Ruder zu lassen. „Und um das Ruder zu besetzen, liebe Leserinnen und Leser, brauchen wir Ihre Hilfe!!! Wer hat einen Hund, der Menschen mag? Besonders Menschen, die ihn füttern und streicheln und könnte sich vorstellen, unser Bewohnerinnen und Bewohner regelmäßig mit ihm zu besuchen?“, so Weber. Zu erreichen ist die Erogtherapeutin des Hauses telefonisch unter 0 47 77 . 80 09-171.

Bewohnerinnen und Bewohner sowie die Belegschaft des Cadenberger Hauses bedankt sich bei Betty und ihrer Hundeführerin für ihren jahrelangen Einsatz. „Betty wird uns immer in liebevoller Erinnrerung bleiben“, sind sich alle einig.

zurück zur Übersicht