Über uns

"Flotte Sohlen“ treffen beim InCa in Hemmoor auf arabischen „Dabke“ – ein bewegter Austausch auf Augenhöhe

Über 100 Leute aus vielen Nationen waren am letzten Samstag wieder zum Internationalen Café (InCa) ins DRK-Familienzentrum nach Hemmoor gekommen.

Diesmal stand neben dem reichhaltigen bunten Buffet das Tanzen ganz oben auf dem Programm. Die Tanzgruppe „Flotte Sohlen“ des DRK-Ortsvereins Hemmoor Basbeck/Warstade bot den Besuchern eine Vorführung verschiedener Volkstänze. Als herzliches Dankeschön an die gut gelaunte Seniorentanztruppe kam prompt das Gegengeschenk: Spontan taten sich mehrere arabische Landsleute zusammen und führten einen virtuosen „Dabke-Tanz“ vor.
Außerdem trat der junge nigerianische Sänger Kelvin Frank auf, der erst vor kurzem mit seiner Frau aus der Flüchtlingsaufnahmestelle in Bad Fallingbostel nach Hemmoor versetzt wurde. Der junge Künstler präsentierte mehrere selbstkomponierte Lieder mit groovigem Beat und tanzte dazu.
Das nächste InCa in Hemmoor findet am 28. April wieder mit einem tollen Programm statt, organisiert wird es von der Koordinierungsstelle Flüchtlingswesen in Hemmoor. Kontakt: Anke Müller-Belecke, Tel.: 04771-646559, Mail: anke.mueller-belecke@drk-cuxhaven-hadeln.de

zurück zur Übersicht