Über uns

Ein Spielplatz entsteht

Nachdem unser Hort im August 2017 in die Förderschule am Alten Postweg 22 eingezogen ist, laufen nun die Planungen für den neuen Spielplatz.

Hierzu durften alle Kinder eine ganze Woche lang ihrer Fantasie freien Lauf lassen, um ihren ganz persönlichen Traumspielplatz zu kreieren. Es wurden ganz fleißig Kataloge gewälzt und zerschnitten, geklebt, gemalt und gemessen. Es entstanden ganz, ganz viele tolle Spielplatzideen. Viele Kinder hatten eine eigene Geschichte zu ihrem Spielplatz zu erzählen. Aber auch die Eltern bekamen an einem gemütlichen Kreativabend die Gelegenheit, ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen. Bei Obst, Keksen und Saft tauschten sich die Eltern aus. Sofort wurde gemalt und geklebt, auch die jüngeren Geschwisterkinder waren eifrig am Malen. Hier entstanden ebenfalls sehr viele wunderbare Ideen der kleinen und großen Teilnehmer. Einige Eltern, die an diesem Abend nicht teilnehmen konnten, reichten ihre Beiträge beim Hortteam ein, damit auch ihre Ideen bei der Planung mit einbezogen werden konnten. Nachdem alle Wunschplanungen der Kinder, Eltern und Erzieher zusammengefasst waren, wurde schnell klar, egal wie unterschiedlich die Spielplätze aussahen, der Wunsch zu klettern, balancieren oder zu rutschen war jedem wichtig. Mit diesen und noch weiteren Wünschen traten wir an professionelle Spielplatzplaner heran und warten nun gespannt auf die Ergebnisse. Fortsetzung folgt.

zurück zur Übersicht