Archiv 2017

Über uns >> Archiv 2017

Fortbildung für Ehrenamtliche und Interessierte zum Thema „Basis-Wissen Islam“

Mit Unterstützung des DRK-Landesverbandes Niedersachsen und...

den Koordinierungsstellen Flüchtlingswesen in Otterndorf und Hemmoor konnte im September eine kostenlose Fortbildung zum Thema Basis-Wissen Islam für ehrenamtlich in der Flüchtlingsarbeit Engagierte sowie für weitere Interessierte angeboten werden. Die Veranstaltung fand regen Zuspruch und durchweg positive Resonanz.
Die Referentin Frau Nohn, eine Islamwissenschaftlerin, die selbst viel Zeit im islamisch geprägten Ausland verbracht hat, konnte sehr authentisch über ihre eigenen Erfahrungen berichten und den Teilnehmerinnen und Teilnehmern das Thema auf eine sehr interessante, multidimensionale Weise näher bringen sowie auf die verschiedensten Fragen und Beispiele detailliert eingehen.
Das Motto der Veranstaltung war die Aussage, dass es den Islam nicht gibt, sondern er in verschiedenen Strömungen existiert und Sache der jeweiligen Auslegung ist.
Der Stellenwert des Islam als Religion ist im Vergleich zu Durchschnitts-Werten in Mitteleuropa in islamisch geprägten Ländern ein deutlich höherer. Frau Nohn regt im Allgemeinen die Bevölkerung dazu an, Interesse für diese Religion zu bekunden, Offenheit zu zeigen und somit gleichzeitig Interesse für die Person selbst zu signalisieren, um die Akzeptanz der verschiedenen Religionen und Kulturen zu fördern.

zurück zur Übersicht