Archiv 2017

Über uns >> Archiv 2017

Sommerfest mit Dauerregen

DRK-Kita Nordlicht feierte mit allen Kindern, Eltern und Verwandten der Familien.

Noch bis zum frühen Nachmittag waren alle voller Hoffnung, dass sich das Wetter halten würde. Doch die Prognosen sahen anders aus, denn ab Mittag wurde Regen vorhergesagt. Nachdem dann doch entschieden wurde, das Fest draußen stattfinden zu lassen und die Tische und vieles mehr aufgebaut waren, kamen die ersten Tropfen vom Himmel. So entschied man kurzerhand, das Fest in die Räumlichkeiten der Kindertagesstätte zu verlegen. Also Tische schnell von draußen nach drinnen geräumt und alles nett hergerichtet. Es regnete den ganzen Nachmittag durchgehend.
In der Kindertagesstätte konnten sich die Kinder an den verschiedenen Spielständen, die alle zum Thema “kunterbuntes Jahrmarkttreiben“ gestaltet waren, austoben, während die Eltern die Zeit zum Klönen nutzten. Ein Spielepass forderte das Ausprobieren im Dosenwerfen, Enten angeln und „Triff den Becher“. Ebenso waren eine Zuckerwatte, Popcorn, ein Getränk und ein Luftballontier per Pass zu erwerben. Die Luftballonfiguren, die bei den Kindern von großer Beliebtheit waren, wurden von einem Vater angefertigt, der auch beim größten Andrang noch die Ruhe bewahrte. Vielen Dank dafür! Außerdem hatten die Kinder die Möglichkeit, sich Schminken zu lassen und Freundschaftsbänder zu flechten. In der Cafeteria durften sich alle an Bratwurst und dem von den Eltern mitgebrachten Buffet bedienen. Der Elternrat der Kindertagesstätte bot an diesem Nachmittag Schokofrüchte für alle an. Auch hierfür möchten wir uns bedanken. Ein kurzer Blick nach draußen bestätigte, dass es eine gute Entscheidung war, das Fest in die Kita zu verlegen, denn es regnete immer noch. Das Fest war trotz des schlechten Wetters ein voller Erfolg. Nur das Ponyreiten auf dem Außengelände musste aufgrund des Dauerregens abgesagt werden. Trotzdem waren alle Kinder glücklich. Auch von den Eltern gab es ausschließlich positive Rückmeldungen. Ein dickes Dankeschön an alle, die zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben.

zurück zur Übersicht