Archiv 2017

Über uns >> Archiv 2017

Abwechslungsreiche Ferienzeit in der Kita Am Rathausplatz

„Hallo! Ich bin … Ich gehe in die Kita am Rathausplatz und muss Euch unbedingt etwas Erzählen:

Heute war der letzte Tag der Ferien, sagen zumindest meine Mama und mein Papa. Ich hatte von „Ferien“ vorher noch nie etwas gehört, aber seid gespannt, was ich so alles Tolles erlebt habe.
Morgens war es im Kita ganz schön ruhig. Meine Freunde waren nicht da und auch die Erzieher waren irgendwie weniger. Am ersten Tag knurrte mein Bauch so laut wie ein Bär, da hatte ich mich ganz schön erschrocken. Aber gut, dass es wie sonst auch ein buntes Frühstück gab mit meinem Lieblingsobst und Gemüse oder Müsli.
Wir haben tolle Ausflüge unternommen. Der Sand am Strand war ja schon cool und wir konnten Burgen bauen, aber dann durften wir auch noch ins Watt. Das war ganz schön glitschig, aber was ich da alles gefunden habe! Diese Schätze durfte ich behalten.
Wir waren auch im Spiel- und Sportpark in der Wingst. Dafür mussten wir in große Busse steigen. Das hat vielleicht gedauert! Im Park konnte ich Boot fahren und in einer riesigen Rutsche rutschen, die war ganz dunkel. Zu Essen hatten die Erzieher immer für uns dabei. Wir haben immer ein Picknick mit Broten, Keksen, Obst und natürlich etwas zu Trinken gemacht. Mein absolutes Highlight war die Sommerrodelbahn. Davor war ich ganz schön aufgeregt und hatte ein wenig Angst. Zum Glück bin ich nicht alleine gefahren, sondern mit meinem Lieblingserzieher; die Bahn war nämlich ziemlich schnell!
In der Spielscheune waren wir auch, weil es ja immer so oft geregnet hat. Ich war da schon mal mit Oma und Opa. Deshalb kannte ich mich dort super aus. Ich wusste, wie ich zur Riesenrutsche kam und wie ich den hohen Berg erklimmen konnte!
Heute, an unserem letzten Tag haben wir nochmal gegrillt. Das war ziemlich klasse. Wir durften beim Salat zubereiten helfen und haben verschiedene Sachen gegrillt, die ich vorher noch nie gegessen hatte. Wusstet Ihr, dass man Paprika, Pilze und Kartoffeln auch grillen kann??? Mir hat dass wirklich gut geschmeckt.
Also ich muss sagen die „Ferien“ waren ziemlich gut. Ich könnte mich an diese ganzen Abenteuer gewöhnen. Vielleicht gibt es ja bald wieder mal Ferien!?“

zurück zur Übersicht