Archiv 2017

Über uns >> Archiv 2017

Malgruppe für Demenzerkrankte

Im Haus am Süderwall wurde eine kleine Malgruppe ins Leben gerufen.

In der vor allem Menschen mit einer schweren Demenz und einer sogenannten „Hinlauftendenz“ sich für eine Stunde ganz in die Malerei vertiefen können. „Es ist erstaunlich, wie konzentriert die Menschen hier sein können und wie viel Freude die Gesichter widerspiegeln“, sagt die Altentherapeutin Hannelore Wittkowski, die diese Gruppe gegründet und auch schon Erfahrung in einer anderen Einrichtung mit einer Malgruppe gesammelt hat.

zurück zur Übersicht