Archiv 2017

Über uns >> Archiv 2017

Pflegedienstleiterin Brigitte Kletzsch in den Ruhestand verabschiedet

Das Wohl der Bewohner hatte für sie stets oberste Priorität.

„Ich freue mich und bin überrascht, hätte ich das gewusst, wäre ich heute zu Hause geblieben. 20 Jahre im Altenheim am Schlossgarten waren eine schöne und abwechslungsreiche Zeit. Vor einem Jahr konnte ich mir nicht vorstellen, in den Ruhestand zu gehen. Jetzt habe ich mich an den Gedanken gewöhnt. Am wichtigsten war mir immer, dass die Bewohner sich wohl fühlen – pflegen kann jeder“, so Brigitte Kletzsch in ihrer Abschiedsrede.
Still und heimlich hatte das Team vom Schlossgarten für die Neu-Ruheständlerin eine Abschiedsfeier auf die Beine gestellt, an der neben aktiven auch einige ehemalige berufliche Wegbegleiter teilnahmen. Mit herzlichen Worten entließ Geschäftsführer Uwe Schulz die Pflegedienstleiterin aus ihrer Verantwortung: „Die Einrichtung und das Rote Kreuz sind Ihnen zu großem Dank verpflichtet, da Sie über viele Jahre hinweg selbstverständlich auch den Namen und das Ansehen des Hauses hier in Cuxhaven mit geprägt haben.“
Zuverlässigkeit, Gründlichkeit und Loyalität sind seiner Aussage nach Eigenschaften, die für eine Charakterisierung ihrer Person definitiv zutreffen. Die Fortführung der von ihr wahrgenommenen verantwortungsvollen Aufgabe ist mit der Übernahme von Meike Kroonder gewährleistet. „In den letzten Monaten haben Sie Ihre Nachfolgerin intensiv und sehr gut eingearbeitet und sie auf die nicht immer ganz einfache Aufgabe vorbereitet. Ich habe das Gefühl gewonnen, dass ein kontinuierlicher Über- und Fortgang gewährleistet ist – dafür bin ich Ihnen persönlich sehr dankbar“, sagte der Geschäftsführer anerkennend.

zurück zur Übersicht