Archiv 2017

Über uns >> Archiv 2017

Schulprojekt in der DRK-Kita Neuenkirchen

Nach den Sommerferien werden die Kinder aus den DRK-Kindertagesstätten Neuenkirchen und Nordleda gemeinsam eingeschult.

Die 1. Klasse wird dann in der Grundschule Nordleda unterrichtet.
Um den Kindern den Übergang positiv zu gestalten, werden im Schulprojekt unter anderem einige gemeinsame Aktivitäten durchgeführt.
Wie in jedem Jahr steht eine Probefahrt mit dem Schulbus an.
Die liebe Busfahrerin „Moni“ (Monika Tiedemann) steht dann gerne mit dem Bus vor der Kita in Neuenkirchen und holt uns ab. Sie sorgt für gute Stimmung und achtet natürlich auch auf die Sicherheit für jedes Kind.
Nach dem Unterricht in der Schule, mit der Lehrerin Frau Hörk, brachte Moni uns dann zurück in die Kita.
Alle waren sich einig: „Das war richtig gut und so läuft es dann auch nach den Sommerferien jeden Schultag.“

zurück zur Übersicht