Archiv 2017

Über uns >> Archiv 2017

Heimbeiratswahlen

Kürzlich fanden die Heimbeiratswahlen im Haus am Süderwall statt...

und alle waren sehr bestrebt wirklich jedem die Möglichkeit zu geben, an den Wahlen teilzunehmen. Auch die älteste Bewohnerin des Hauses, die 106 Jahre alte Henriette Fuchs, wählte.
Ein Heimbeirat wird in regelmäßigen Abständen gewählt und trifft sich etwa alle 5 bis 6 Wochen mit der Leitung der Betreuung, um unter anderem über geplante Veranstaltungen informiert zu werden oder auch selbst Vorschläge für Veranstaltungen oder Ausflüge einzubringen.
Dieses Gremium ist sozusagen die Stimme der Bewohner. Viele Dinge, wie beispielsweise das monatliche Bingo-Spielen, der Gottesdienst und die Modenschauen, sind aus Bewohnerwünschen heraus entstanden.

zurück zur Übersicht