Archiv 2017

Über uns >> Archiv 2017

Tanzgruppe des DRK-Ortsvereins Hemmoor feierte 30-jähriges Jubiläum

Vor 30 Jahren besuchte Gertrud Schnelle vom DRK-Ortsverein Basbeck mehrere DRK-Tanzgruppen im Land Hadeln und fand selbst Gefallen am Tanzen.

Auch Hertha Elfers, die bereits im DRK-Ortsverein Basbeck eine Gymnastikgruppe hatte, gefiel das Tanzen. So entstand die Idee, auch im Ortsverein Basbeck eine Tanzgruppe zu gründen. Helga Mahler und Hannelore Schmidt konnten sich ebenfalls vorstellen, hier mitzumachen. Somit wurde 1987 eine neue Tanzgruppe beim DRK-Ortsvereins Basbeck gegründet. Es kamen immer mehr Damen dazu und es entwickelte sich eine tolle Gruppe. Es wurde gemeinsam getanzt und geturnt. Im Laufe der Zeit kamen weitere Aktivitäten dazu. Man machte gemeinsame Ausflüge und Radtouren oder man saß zusammen, um zu basteln oder einfach mal nur zum Klönen und Kaffee trinken. Der Zusammenhalt und der Spaß standen immer an erster Stelle. Schon bald kamen die ersten Auftritte auf der Weihnachtsfeier des Ortsvereines und im Seniorenheim Am Stadtpark hinzu.
Im Laufe der Jahre kamen und gingen Mitglieder. Auch Hertha Elfers verließ die Tanzgruppe und neue Übungsleiterin wurde Monika Steffen. Im letzten Jahr wurde dann ein neuer Weg eingeschlagen und Monika Steffen verließ die Tanzgruppe. Ihre Nachfolgerin wurde Anja Söhl, die ordentlich frischen Wind in die Gruppe brachte. Zurzeit ist Marlies Baumgarten in Ausbildung zur neuen Übungsleiterin. Sie wird nach bestandener Prüfung dann Anja Söhl wieder ablösen und die Tanzgruppe die seit kurzem den Namen „Die flotten Sohlen“ trägt übernehmen und leiten.
Alle zwei Jahre findet das große Treffen der Tanzgruppen in der Stadthalle in Otterndorf statt. Die Hemmoorer Gruppe ist die einzige Gruppe, die einen Herrn dabei hat. Einmal die Woche wird im DRK-Familienzentrum Hemmoor kräftig trainiert. Es geht ganz schön flott um die Ecke mit Andreas Gabalier oder auch langsame Tänze nach der Musik von Nana Mouskouri und Vicky Leandros.
Die Tanzgruppe aus Hemmoor ist sehr aktiv und hat viel Spaß miteinander bei ihren Auftritten. Altersmäßig bringt die Gruppe insgesamt 2012 Jahre auf die Bühne. Wer Lust hat, bei dieser tollen Gruppe mitzutanzen, ist herzlich willkommen. Vielleicht gesellen sich ja auch noch mal ein paar Herren zu dieser lustigen Truppe, damit Werner Schmidt nicht länger alleine der „Hahn im Korb“ ist.
Bei der Jubiläumsfeier, bei der rund 100 Gäste anwesend waren, führten die beiden Tanzgruppen aus Hemmoor und aus der Wingst einige Tänze auf und erhielten tosenden Applaus.

zurück zur Übersicht