Archiv 2017

Über uns >> Archiv 2017

Babyspielgruppe

Neues Spielzeugangebot und spannende Themen

Auch das Jahr 2017 begann für die Babyspielgruppe des Deutschen Roten Kreuzes mit interessanten Themen. Unsere erste Aktion war unsere jährliche Faschingsparty. In diesem Jahr brauchte es allerdings einiges an Vorbereitungszeit, da wir kleinkindgerechte Masken selbst bastelten. Der Fantasie waren hier keine Grenzen gesetzt. Von Prinzessin, über Häschen bis hin zum gefährlichen Löwen, konnten die Eltern für ihre Kleinen eine passende Maske aus Papptellern und buntem Papier gestalten. Die Altersgruppen sind zurzeit ganz bunt gemischt. Die Babys wachsen schnell und beginnen sich für die Aktivitäten der größeren Kinder zu interessieren und starten erste Annährungsversuche. Dabei werden sie von ihren Eltern und der Spielgruppenleiterin Dorothea Stelling begleitet. Die Babyspielgruppe führte vor einigen Wochen ein neues Spielzeugangebot ein. Wir haben jetzt ein Balancierbrett, einen neuen Krabbeltunnel und Hüpftiere. Hinzu kommt, dass wir nun „spielzeugfrei“ sind. Es werden nur Dinge zum Spielen bereitgestellt, die in jedem Haushalt verfügbar sind. Die Idee dahinter ist, zu zeigen, dass es nicht teures Spielzeug braucht, um die Kreativität der 0-24 Monate alten Kinder anzuregen. Die Kleinen spielen begeistert mit Kochlöffel, Plastikschüsseln und Rettungsdecken. Vor allem die Wäscheklammern sind ein riesen Hit. Aber auch die Eltern sollen nicht zu kurz kommen. So hatte die Spielgruppe im April Besuch von der Hemmoorer Tagesmutter Mandy Rehm. Sie ließ interessierte Eltern an ihren Erfahrungen zum Thema „Entwicklung im Kleinkindalter“ teilhaben. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Frau Rehm für ihre Zeit. Unser Konzept ist ganz einfach, die Kleinen können mit Gleichaltrigen spielen und sich ausprobieren und die Eltern haben ein wenig Zeit zum Unterhalten und entspannen.
Wir freuen uns über Zuwachs, da wir im Sommer auch leider wieder einige unsere Zweijährigen verabschieden müssen. Jeder darf gerne unverbindlich vorbeischauen und reinschnuppern. Wir treffen uns jeden Mittwoch von 9:30 Uhr bis 10:30 Uhr in den unteren Räumen des Familienzentrums.

Informationen gibt es bei der Koordinatorin des Familienzentrums: Aleksandra Pallaschke, Telefon: 0 47 71 . 64 65 – 51, a.pallaschke@drk-cuxhaven-hadeln.de

zurück zur Übersicht