Archiv 2017

Über uns >> Archiv 2017

Hühner sind da!

In der Woche vor Ostern trafen die Hühner des Rassegeflügelzuchtvereins Otterndorf im Haus am Süderwall ein.

Von einigen Bewohnern sehnlichst erwartet von anderen eher nicht -nicht, weil sie keine Hühner mögen, sondern eher wegen des stimmkräftigen Hahns.
Trotzdem fand am Nachmittag des 13. Aprils dann eine Hühnerbegrüßungsstunde statt, die von den Mitarbeitern der Betreuung flugs geplant und ausgearbeitet worden war. Natürlich durften die bekannten Lieder „Ich wollt ich wär ein Huhn“ und „Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad“ nicht fehlen.
Außerdem wurden dann zum Ende Namen für die 3 Hühner und den einen Hahn gesucht. Es gab viele Vorschläge und die Bewohner haben sich dann am Ende für folgende Namen entschieden.
Die drei Hühner heißen: Gertrud (Trude), Rosalie und Emma, der Hahn heißt: Fridolin!

zurück zur Übersicht