Archiv 2017

Über uns >> Archiv 2017

Ostersingen im Seniorenheim

Am Gründonnerstag hatte das Seniorenheim im Hemmoorer Zentrum die Hortkinder zur Ostereiersuche eingeladen.

Natürlich ließen es sich die Kinder nicht nehmen, den Bewohnern ein paar Frühlings- bzw. Osterlieder vorzusingen. Im Vorfeld hatten sich die Kinder noch selbstständig eine kleine Choreographie zu jedem Lied ausgedacht.
Mit großer Vorfreude und auch ein bisschen Aufregung machten die Kinder sich vom Horthaus auf den Weg.
Im Seniorenheim angekommen ging es zunächst in die obere Etage. Dort sangen die Kinder den dementen Bewohnern eine kleine Auswahl vor. Bei dem Lied „Es tönen die Lieder" sangen einige Bewohner mit.
Hiernach wurden die Kinder im Garten schon von den übrigen Bewohnern erwartet. Unsere großen Hortmädchen Angelique und Nazar begrüßten alle und stellten den Hort kurz vor.
Dann sangen die Kinder ihre einstudierten Lieder. Sie bekamen einen großen Applaus und ein dickes Lob am Ende ihrer Darbietung. Und dann begann die große Ostereiersuche. Im Außenbereich des Seniorenheims waren überall kleine Ostertütchen versteckt. Die Kinder suchten fleißig in jeder Ecke und unter jedem Busch, bis sie alles gefunden hatten.
Nach der Suche hatten die Kinder für die Bewohner auch noch eine Überraschung: selbstgebastelte Schäfchen.
Es war ein sehr schöner Ausflug, von dem die Kinder auch noch Tage später begeistert erzählten.

zurück zur Übersicht