Archiv 2017

Über uns >> Archiv 2017

Filmvorführung „Blickwechsel“

Welche Hilfe heißt willkommen?

Im Rahmen des durch die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration geförderten Projektes „Koordinierung, Qualifizierung und Förderung der ehrenamtlichen Unterstützung von Flüchtlingen" sind auf Ebene der Bundesverbände (AWO, Caritas, DRK, Diakonie und der Paritätische) Filme entstanden, in welchen ein „Blickwechsel“ auf das Thema „Ehrenamtliches Engagement in der Flüchtlingsarbeit“ vorgenommen wird.
So wurden einerseits Geflüchtete gefragt, welche Art von Hilfe für sie sinnvoll ist und welche Erfahrungen sie mit freiwillig Engagierten gemacht haben und andererseits befragen in diesen Filmen Geflüchtete selbst freiwillig Engagierte zu deren Motivation.
Die Filme werden am Freitag, den 12. Mai 2017 um 18:00 Uhr beim Deutschen Roten Kreuz, Am Großen Specken 14 in Otterndorf gezeigt.
Ehrenamtliche, Geflüchtete und Interessierte sind herzlich eingeladen, sich den Film anzuschauen, darüber zu diskutieren und im Anschluss selbst Erfahrungen auszutauschen.
Für weitere Informationen oder Fragen wenden Sie sich gern an Rabea Carrero, DRK-Koordinierungsstelle Flüchtlingswesen,
unter 0 47 51.99 09-69.

zurück zur Übersicht