Archiv 2017

Über uns >> Archiv 2017

Langjährige Mitglieder wurden geehrt.

In einer kleinen Feierstunde wurden kürzlich 23 Mitglieder für ihre langjährige Treue zum DRK-Ortsverein Hechthausen geehrt.

Annegret Breuer, 1. Vorsitzende des Hechthausener DRK, begrüßte die Anwesenden Jubilare und Gäste, unter anderen den Vorsitzenden des DRK-Kreisverband Land Hadeln Werner Otten, den Hechthausener Bürgermeister Jan Tiedemann, sowie Monika Blohm, Ehrenvorsitzende des Hechthausener DRK.
Frau Breuer ließ noch einmal die vergangenen 50 Jahre Revue passieren, informierte aber sogleich über die vielfältigen Aufgaben, Angebote und Aktivitäten des Roten Kreuzes, auch in der Gemeinde Hechthausen.
Kreisvorsitzender Werner Otten sowie Hechthausens Bürgermeister Jan Tiedemann würdigten in ihren Grußworten vor allem das Engagement der Helferinnen und Helfer des Hechthausener DRK-Arbeitskreises. „Auch wenn das für Rotkreuzler eine Selbstverständlichkeit ist, so verdient euer Wirken großen Dank und ebenso hohe Anerkennung", so Otten.
Nach einer gemeinsamen Kaffeetafel überreichten Annegret Breuer und Karin Struck die Ehrenurkunde des Landesverband Niedersachsen mit der Ehrennadel an folgende Mitglieder:
Für 25 Jahre Mitgliedschaft:
an Marianne Mau, Meta Tiedemann, Carla Treske, Monika Blohm und Hermann Blohm. Verhindert und somit nicht auf dem Foto: Anneliese zum Felde.
Für 40 Jahre Mitgliedschaft:
an Willi Echternkamp, Inge Larssen, Gudrun Haßelbusch und Rosmarie Köhler. Verhindert und somit nicht auf dem Foto: Christa Arp, Erika Grabowski, Waltraut Hellström, Erika Hoops, Monika Zastrow, Ludwig Wallhöfer, Wilfried Quast, Werner Mäßling und Wilhelm Daetz.
Für 50 Jahre Mitgliedschaft:
an Ursula Grote und Liselotte Tiedemann.
Verhindert und somit nicht auf dem Foto: Marga Hoops und Lisa Wiering
Mit einer Rose bedankte sich der Vorstand ganz herzlich für die langjährige Treue verbunden mit dem Wunsch, dass dies noch recht lange so bleiben möge.

zurück zur Übersicht