Archiv 2017

Über uns >> Archiv 2017

Die Welt der Tiere

Während der Faschingszeit verwandelte die gesamte DRK- Kindertagesstätte Otterndorf sich in die Welt der Tiere.

Die Kinder konnten in verschiedene Lebenswelten eintauchen und viele Tiere kennenlernen. Die Räume der Kita verwandelten sich schon einige Wochen vorher in Dschungel, Sibirien, Nordpol, Unterwasserwelt, Wüste und Bauernhof. Dort fanden für die Kinder unterschiedliche Angebote statt. Im "Dschungel" (Rollenspielraum) fanden Schattenspiele statt, zu denen die Figuren selber hergestellt wurden. Der "Bauernhof" (Kreativraum) bastelte verschiedene Tiermasken, mit denen sich die Kinder in Schwein, Kuh und Co. verwandeln konnten. Sibirien (Ruheraum) ist das Zuhause vieler wilder Tiere und nahm die Kinder mit in eine Traumreise zu Bären und Wölfen.
In der "Wüste" (Bauraum) konnte man Kamele beobachten und sich auch mal zu einem Kamelritt anmelden.
Am Rosenmontag konnte man in der "Unterwasserwelt" (Projektraum) zu lauter Musik tanzen und verschiedene Spiele machen.
Am "Nordpol" konnte man sich dann mit vielen Leckereien stärken, um dann wieder in die Tierwelten eintauchen zu können. Natürlich wurde auch das Buffet "tierisch" gestaltet, um den Kindern das Essen noch schmackhafter als sonst zu machen. Der Rosenmontag konnte also kommen

zurück zur Übersicht